Impfen – Völkermord im dritten...

Impfen – Völkermord im dritten...

25.00 

Autoren:  Karl Krafeld und Dr. Stefan Lanka u.a.

Erschienen im: klein-klein-verlag

Erscheinungsjahr: 2002

Seiten: 304

ISBN: 3-937342-00-1

 

Kategorie:

Beschreibung

Impfen - Völkermord im dritten Jahrtausend?

Mit Beiträgen zur Geschichte und Aufklärung von AIDS, BSE, MKS u.a.

Die Impfungen die durchgeführt werden, sind keine Schutzimpfungen im Sinne des Gesetzes. Das ist die Kernaussage dieses Buches. Den durchgeführten Impfungen mangelt es - als unverzichtbare Grundlage - nicht nur an wissenschaftlichen Usachenbeweis, dem Kausalitätsnachweis. Es mangelt den Impfungen und der Infektionstheorie nicht nur an den Beweisen, dass die behaupteten Krankheitsereger tatsächlich die Krankheit verursachen. Im Elektronikzeitalter, im Zeitalter der Elekronenmikroskopie, mangelt es auch am wissenschaftlichen Nachweis der Mikrobe (Anmerkung: gemeint ist hier Virus) selbst, die als Krankheitserreger behauptet wird!

Das Impfen und die Seuchenpolitik im dritten Jahrtausend versucht sich aus dem Denken der Wissenschaft des 19. Jahrhunderts zu rechtfertigen.

Die globalen gesellschaftspolitischen Hintergründe der angsterzeugenden Seuchenpolitik werden als Konkretion der US-Friedenspolitik, gründend in der übersehenen US-Revolution im Jahre 1944, dargestellt. Diese Angst-Politik und die darauf basierende Medizin der Angst, des Erschreckens und des Bekämpfens führte und führt die Menschheit in die biologische und psychologische Selbstzerstörung. Die Folgen der Degeneration sind unübersehbar.

Der Weg in die Überwindung dieser globalen Politik, der Weg in die Zukunftschance von Menschheit - der Weg, der von Wenigen seit Jahren gegangen wird - wird dargestellt und es wird ermutigt, diesen Weg zu gehen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.620 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Impfen – Völkermord im dritten... “

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »