„Die Universalbiologie – eine Lebenseinstellung“...

„Die Universalbiologie – eine Lebenseinstellung“...

(9 Kundenrezensionen)

14.90 

Autorin: Giuliana Lüssi

Erschienen im: Praxis Neue Medizin Verlag – 2020

3. überarbeitete Auflage 2021

 

Seiten: 182

ISBN: 978-3-942689-21-2

 

 

 

Vergleichen

Beschreibung

„Die Universalbiologie – eine Lebenseinstellung“ von Giuliana Lüssi

Das neue Buch von Giuliana Lüssi ist nicht nur eine Lektüre, die Sie einmal lesen, um sie danach in den Schrank zu stellen. Nein, diese Schrift beinhaltet mehr: sie ist ein Nachschlagewerk. Sie werden mit diesen neuen Erkenntnissen Krankheiten als biologisch notwendige Abläufe begreifen und damit  Ihre Angst vor Krankheiten verlieren.

Wenn Sie den Inhalt dieses Buches verstehen, wird Ihre Furcht vor Krebs, Diabetes, Corona, Multiple Sklerose, Leukämie und anderen Beschwerden lebenslang von Ihnen abfallen, weil Sie deren Ursachen begreifen dürfen.

Mit dem Verstehen über die wahren Gründe von Krankheiten finden Sie gleichzeitig einen Ausweg aus Ihren Leiden. Wenn Sie diese Befreiung erleben, werden Sie eine Verantwortung spüren, die schon bald in eine Achtung vor dem Leben mündet. Mit dem tiefen Gefühl: „Ehrfurcht vor dem Leben“, werden Sie die Welt mit anderen Augen betrachten: Sie werden glücklich und fühlen sich gegenüber allen Lebewesen verbunden.

Giuliana hat mit ihrem Buch „Die Universalbiologie – eine Lebenseinstellung“ ein Meisterstück geschaffen, das absolut in keinem Haushalt fehlen sollte.

Vielen Dank, liebe Giuliana!

Ursula Stoll

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.260 kg

9 Bewertungen für „Die Universalbiologie – eine Lebenseinstellung“...

  1. Paul Franz (Verifizierter Besitzer)

    Es ist ein Nachschlagewerk mit guten Beispielen. Ich frage mich nur, und bin traurig, warum hat die Autorin eine andere Tastatur verwendet. Ich befasse mich seit dem Jahre 2000 mit der NM GNM GH oder jetzt 5BN, Warum aber die Begrifflichkeiten ändern auf KP etc, statt die normalen von DHS, ca, pcla, etc. Es ist so nicht zu arbeiten möglich und wenn jemand neu dieses Buch begreift und lernt, bleibt die Mühe mit der anderen Literatur.
    Wenn jemand eine bessere Tastatur zum Schreiben erfindet, ist sie dennoch nicht kompatibel und somit kein Werkzeug. Sehe ich auf den Baustellen auch. Werkzeuge die nicht kompatibel sind verschwinden.
    Das Buch für sich betrachtet ist in Ordnung. Aber als Weiterbildung oder gar als Einstieg ist es blockierend weil eben die “Tastatur” eine andere ist. Hier ist die Umbenennung ein Eigentor. Schade. Ich kann es nicht empfehlen, tut mir Leid, um den Fleiss, der hinter dem Buche steckt.

  2. Nicoletta

    Danke an die Autorin der „Universalbiologie“ dass auch der Laie durch ihre
    Darstellung; die logischen Abläufe im Körper verstehen kann. Der Titel des Buches
    gefällt mir gut weil er neutral ist so wie das Universum. Somit können wir
    das Wort „Krankheit“ aus unserem Kopf streichen und überlegen was wir an unserem
    Lebensweg ändern sollten.

  3. Lahdad Anas

    Zuerst möchte ich Ihre Bemühungen beim Schreiben dieses Buches wuerdigen. ich finde es leicht verstaendlich, es eroeffnet neue Perspektiven und hat mich sehr fasziniert.
    Ich denke, dieses Buch öffnet die Türen zu einer neuen Sichtweise, welche das heutige Gesundheitswesen dringend braucht.
    Immer wie mehr Krankheiten fuehren zu laengeren Medikationen und auch Abhaengigkeiten.
    Dies beweist, dass aktuelle Behandlungsmetoden im Sinne einer Heilung oft nicht erfolgreich sind. Die Gruende dafuer sind, dass hauptsaechlich nur Symptome behandelt werden . Im Gegensatz dazu werden in der Universalbiologie Ursachen fuer Erkrankungen gesucht und behandelt.
    Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der einen leicht verständlichen Ueberblick der universellen Biologie und der Funktionsweise unseres Körpers haben möchte. Mit diesen Kenntnissen koennen wir unser Leben gesuender gestalten, und uns auch von den Aengsten vor Krankheiten befreien.

    D’abord je veux saluer votre effort pour écrire ce livre que je trouve très accessible, donne à réfléchir et surtout passionnant.
    Je pense que ce livre ouvre les portes sur une nouvelle vue une nouvelle réflexion dont la médecine d’aujourd’hui a vraiment besoin.
    Je crois aussi que aujourd’hui les maladies sont de plus en plus nombreuses ce qui prouve que les médecines actuelles trouvent un grand échec car je pense qu’elles vont vers l’effet et pas vers la cause contrairement à la biologie universelle qui donne et traite la source.
    Je recommande vivement ce livre à toute personne voulant avoir une idée de base, simple facile à comprendre, sur la biologie universelle et le fonctionnement de notre corps car comme ça on enlève la peur des maladies et on gère notre vie plus sainement.

    أولا ، أنا أقدر جهودك في كتابة هذا الكتاب. أجد أنه من السهل فهمه ، فهو يفتح آفاقًا جديدة وقد أدهشني كثيرًا.
    أعتقد أن هذا الكتاب يفتح الأبواب أمام منظور جديد تحتاجه الرعاية الصحية اليوم بشدة.
    تؤدي المزيد والمزيد من الأمراض إلى إطالة مدة الأدوية والإدمان.
    هذا يثبت أن طرق العلاج الحالية غالبًا ما تكون غير ناجحة من حيث الشفاء. الأسباب هي أنه يتم علاج الأعراض فقط بشكل أساسي. في المقابل ، في علم الأحياء العالمي ، يتم البحث عن أسباب الأمراض ومعالجتها.
    يمكنني أن أوصي بهذا الكتاب لأي شخص يريد لمحة عامة سهلة الفهم عن علم الأحياء العالمي وكيفية عمل أجسامنا. بهذه المعرفة يمكننا جعل حياتنا أكثر صحة وتحرير أنفسنا من مخاوف الأمراض.

  4. Helmuth Krieg

    Ryke Geerd Hamer würde sich freuen, denn ihm gebührt die Ehre, da er der Entdecker ist.
    Brauchen wir wirklich eine neue Nomenklatur?

  5. Sabine Borchardt

    Dieses Buch ist ein toller Einstieg in die Universalbiologie. Es ist für jeden leicht verständlich geschrieben, bietet aber trotzdem Informationen, um sich auch durch weitere Quellen konkreter mit dem Thema zu beschäftigen.
    Jeder, der nur im Geringsten die Schulmedizin anzweifelt, findet hier einen Wegweiser.
    Die Umschlaggestaltung spricht mich besonders an und macht das Buch auch auf den ersten Blick zu einem besonderen Geschenk. Ich danke Ihnen von Herzen, Giuliana Lüssi!

  6. Lüssi

    Ich konnte mich zum ersten Mal zu diesem Thema richtig informieren. Ich finde es gut geschrieben, es ist sehr verständlich. Es hat mir in manchen Situation die Angst genommen und mich aufgeklärt. Ich kann das Buch jedem empfehlen. Danke für dieses Buch und die Zeit die du dir genommen hast liebe Giuliana

  7. Joachim Köhler (Verifizierter Besitzer)

    Ich beschäftige mich seid vielen Jahren mit der Geisteswissenschaft und arbeite mit Hilfe der Radionik zum Wohlsein der Menschen und Tieren. Die Sichtweise der Universalbiologie finde ich sehr interessant und auch sehr verständlich beschrieben.
    Ich habe wieder viel hinzugelernt und freue mich schon darauf dies anzuwenden so gut ich kann. Mich hat es sehr angesprochen um noch mehr darüber zu erfahren.
    Herzlichen Dank für dieses Buch, kann ich nur jedem der Verantwortung für sich tragen möchte, empfehlen.

    Herzliche Grüße

    Joachim Köhler

  8. Roderich Münker

    Als Laie hat mich das Buch fasziniert. Ich habe mich zwar vor ca. 20 Jahre mit Hamer befasst, aber dies nicht mit dem Begriff der UniversalBiologie in Verbindung gebracht. Ich kann das Buch bzw. Hörbuch unbedingt jedem empfehlen. Die Sicht auf die Schulmedizin wird danach eine andere sein. Und es fördert das Vertrauen in Gottes wunderbare Schöpfung MENSCH. Herzlichen Dank für diese verständliche Aufbereitung und die anschaulichen Beispiele aus dem praktischen Leben. Es begründet Vertrauen in die Selbstheilungskräfte unseres Körpers und das Verständnis, was in welcher Reihenfolge geschieht und eben normal (und nicht krank) ist.

  9. Marius Hupfauf

    Ich finde das Buch ausgezeichnet, eröffnet es doch einen vollkommen neuen Einblick in Entstehung und Heilung von Krankheiten.
    Ich habe mich vor vielen Jahren mit den Erkenntnissen von Dr. Hamer beschäftigt und war damals schon fasziniert davon.
    Die in diesem Buch angeführten Beispiele bestätigen sich voll und ganz in der Praxis.
    Der materialistisch orientierten allopathischen Schulmedizin fehlt dieses Wissen noch.
    Vielen Dank für dieses wundervolle Werk.
    Dieses Wissen müsste man bereits in den allgemein bildenden Pflichtschulen unterrichten.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »