Impfen – eine Entscheidung die...

Impfen – eine Entscheidung die...

45.00 

Autorin: Veronika Widmer

Erschienen im: klein-klein-verlag 2007

Seiten: 520

ISBN: 3-937342-80-6

Vergleichen
Kategorien: ,

Beschreibung

"Impfen - eine Entscheidung die Eltern treffen"
von Veronika Widmer

Können Impfungen schützen oder handelt es sich bei den Impfungen um einen groß angelegten Betrug? Das ist die zentrale Frage, der verantwortungsvolle Eltern auf den Grund gehen wollen.

Stimmt es - wie man uns glauben machen will - dass die Impfungen schwere Krankheiten zurückgedrängt haben oder sind die großen Seuchen der Vergangenheit schon vor Einfürhung der Impfungen weitgehend zurückgegangen?
Haben die Impfungen sogar immer wieder selbst epidemieartige Krankheitsausbrüche ausgelöst? War die angebliche Schutzwirkung der Impfungen von Anfang an auf Lügen aufgebaut? Vor welchem Hintergrund wurden Impfungen eingefürht und warum sind sie beibehalten worden? Haben die Behörden heute immer noch keine Beweise für die Grundlagen des Impfens? Sind die biologischen Abläufe der Impffolgen überhaupt bekannt? Kann es tatsächlich möglich sein, dass in unserer Informationsgesellschaft die Bevölkerung so irregeführt wird und die Impfungen in Wirklichkeit nur Schäden verursachen?

Auf diese und andere wichtige Fragen findet der interessierte Leser umfassende und gut belegte Informationen, die ihm eine verantwortungsvolle Enscheidung in der Impffrage und damit über die Gesundheit seiner Kinder ermöglichen.

Besonders interssant sind die Ausführungen zur Erregertheorie, dem Grundgerüst der Schulmedizin. Gibt es Beweise für dieses zentrale Dogma oder ist die Schulmedizin sogar in dieser Kernfrage auf Unwissenschaftlichkeit und Lüge aufgebaut? Welche anderen Forschungen existieren auf diesem Gebiet und warum werden diese Forschungen übergangen?

Kein Buch legt zu diesen wichtigen Fragen so klar die Fakten auf den Tisch und stellt die Zusammenhänge dar. Wer Sicherheit bei der Impfentscheidung durch detaillierte und überprüfbare Informationen gewinnen möchte, wer verstehen möchte, wie es dazu kommen konnte, dass in unserer aufgeklärten Zeit der Öffentlichkeit so ein fehlerhaftes Bild über die Biologie des Menschen präsentiert wird, für den ist dieses Buch unerlässlich.

April 2007 Susanne Brix

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.100 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Impfen – eine Entscheidung die... “

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »